FamilieGesundheitUmwelt
| 09.09.2022

Saftpressen am Bauernmarkt

Die Leiterin der „Gesunden Gemeinde“ Gemeinderätin Claudia Weinbrenner und Umweltgemeinderätin Michaela Pfaffeneder mit Körben voller Äpfel in einem Obstgarten
Die Leiterin der „Gesunden Gemeinde“ Gemeinderätin Claudia Weinbrenner und Umweltgemeinderätin Michaela Pfaffeneder

Am Samstag, den 01.10.2022, lädt die Gesunde Gemeinde ein, Saft aus eigenen Äpfeln und Birnen pressen zu lassen. Äpfel und Birnen werden vor Ort kostenlos verarbeitet und der Saft in 5-Liter-Behältern abgefüllt. Das Angebot richtet sich an Privathaushalte und die Mindestmenge beträgt 10kg.
Das Obst kann von 09:00 – 11:00 Uhr am Amstettner Hauptplatz angeliefert werden.

„Ich freue mich, dass wir auch dieses Jahr wieder eine Saftpressaktion am Amstettner Hauptplatz veranstalten dürfen und lade alle AmstettnerInnen ganz herzlich ein, die Aktion zu nutzen und gesunden, nachhaltigen Apfel- oder Birnensaft für zu Hause pressen zu lassen“, so die Leiterin der Gesunden Gemeinde, Claudia Weinbrenner, „die AmstettnerInnen können hier einfach und kostenlos Äpfel und Birnen vorbeibringen und sich dann den abgefüllten Saft wieder abholen.“

Aus dem Kilogewicht der Äpfel wird rund 50% frischer Obstsaft gewonnen. Auf 10 kg ergeben sich also 5 Liter Saft, die dann mit nach Hause genommen werden können.

„Mit der Aktion soll der Lebensmittelverschwendung entgegengewirkt werden. Die Obstbäume tragen teilweise mehr als ein privater Haushalt essen oder verarbeiten kann. Darum wird das Obst oft gar nicht mehr geerntet. Die Saftpresse bietet die Möglichkeit die eigenen Äpfel und Birnen einfach und kostenlos verarbeiten zu lassen. Besonders für Kinder ist es spannend und lehrreich zu sehen, wie die eigenen Äpfel und Birnen zu Saft werden“, erklärt Umweltgemeinderätin Michaela Pfaffeneder, „Ich freue mich über die tolle Kooperation mit der Gesunden Gemeinde.“

Um eine Voranmeldung bei Margit Koch unter m.koch@amstetten.at oder +43 7472 601 220 wird gebeten.

zurück zur News-Übersicht
Nach oben scrollen