FamilieFreizeit
| 28.09.2022

Eishalle startet in die Saison

Stadtrat Stefan Jandl, Geschäftsführer Mag. Christoph Heigl, Christoph Reiter (Betriebsleiter Pölz-Halle, Sporthalle, Eishalle), Bürgermeister Christian Haberhauer, Reinhard Walter (Betriebsleiter Bäder)
Stadtrat Stefan Jandl, Geschäftsführer Mag. Christoph Heigl, Christoph Reiter (Betriebsleiter Pölz-Halle, Sporthalle, Eishalle), Bürgermeister Christian Haberhauer, Reinhard Walter (Betriebsleiter Bäder)

Betrieb ist für die Wintersaison gesichert. Neues Energiekonzept reduziert Verbrauch.

„Die Eishallensaison ist in Amstetten gesichert“, erklärt Bürgermeister Christian Haberhauer. Am Samstag, 15. Oktober, beginnt damit der Publikumslauf. Die Vereine starten bereits mit Monatsbeginn.

Die Eintrittspreise (Einzeltickets) betragen für Erwachsene in der Saison 2022/23 7,00 Euro (zuvor 5,50), Pensionisten 6,10 Euro (neu), für Jugendliche 15-18 Jahre, Lehrlinge, Präsenz- & Zivildiener, Studenten (bis 26 Jahre) 4,90 Euro (4,40), Kinder (7-14 Jahre), Versehrte 3,90 Euro (3,50) sowie Kinder (3-6 Jahre) 2,20 (2,00) Euro. Der Preis einer Familienkarte (für einen Erwachsenen und zwei Kindern) beträgt 11,40 Euro (9,50). (Mehr Details zu den Ticketpreisen unter: avb.amstetten.at/eishalle)

„Mit dieser möglichst sanften Adaptierung können wir auch in Zeiten der Teuerung ein leistbares Angebot für die ganze Familie zur Verfügung stellen“, verweist Haberhauer auf spezielle Kinder-, Jugend- und Familientickets und die neuen Seniorentickets sowie den Spagat zwischen Leistbarkeit und wirtschaftlichen Aspekten.

Die Saison auf dem Eis ist zudem für den Breitensport wesentlich. „Die Vereine samt ihren Nachwuchsteams benötigen die Infrastruktur, umso wichtiger ist es den Betrieb sicher zu stellen“, so Haberhauer. „Wir dürfen hier außerdem die Schulen mit ihren Schülerinnen und Schülern nicht vergessen, die das Angebot nutzen“, ergänzt der Bürgermeister.

„Für die Eishalle sowie für alle weiteren Veranstaltungsstätten der AVB Kultur- und Freizeit GmbH von der Johann-Pölz-Halle über die Sporthalle bis hin zum Schloss Ulmerfeld wird zudem ein überarbeitetes Licht- und Wärmekonzept ausgerollt. Dadurch kann der Energieverbrauch deutlich reduziert werden“, erklärt Mag. Christoph Heigl, Geschäftsführer AVB Kultur- und Freizeit GmbH.

In einzelnen Bereichen wird eine Reduktion von bis zu 20 Prozent angestrebt. Zudem ist aufgrund bestehender Verträge der Stromkreis aktuell gesichert.

Öffnungszeiten Eishalle (Start 15. Oktober):

Montag und Mittwoch geschlossen

Dienstag         14:00 Uhr – 16:10 Uhr          16:30 Uhr – 18:00 Uhr

Donnerstag   14:00 Uhr – 16:10 Uhr           16:30 Uhr – 18:00 Uhr

Freitag            14:00 Uhr – 16:10 Uhr           16:30 Uhr – 19:00 Uhr

Samstag         14:00 Uhr – 15:30 Uhr           15:50 Uhr – 17:10 Uhr           17:30 Uhr – 19:00 Uhr

Sonntag          14:00 Uhr – 15:30 Uhr           15:50 Uhr – 17:10 Uhr           17:30 Uhr – 19:00 Uhr

Mehr Informationen unter: avb.amstetten.at/eishalle

Eintrittspreise

Erwachsene               7,00 (5,50)

Pensionisten (neu)     6,10

Jugendliche 15-18 Jahre, Lehrlinge, Präsenz- & Zivildiener, Studenten (bis 26 Jahre)

                                    4,90 (4,40)

Kinder (7-14 Jahre), Versehrte

                                    3,90 (3,50)

Kinder (3-6 Jahre)      2,20 (2,00)

Weitere Details sowie Infos zu Kurzzeitkarten, Blockkarten sowie Saisonkarten erhalten Sie hier: avb.amstetten.at/eishalle

zurück zur News-Übersicht
Nach oben scrollen