klimafreundlich Aufladestation Elektroroller Elektroauto Elektrofahrzeug ElektroMobilität Mobiliät

E-Mobilität

Hier finden Sie Informationen zu Förderungen, zum E-Tankstellennetz sowie zur Stromtankkarte.

Förderung Elektrofahrzeuge und gasbetriebene Fahrzeuge

Anschaffung von neuen ein- und mehrspurigen
Elektro-, beziehungsweise Brennstoffzellenfahrzeugen sowie von erd- bzw.
biogasbetriebenen Fahrzeugen.

Fördervoraussetzungen

  • Ordentlicher Hauptwohnsitz in der Stadtgemeinde Amstetten seit mindestens 3 Jahren
  • Anmeldung des Fahrzeuges innerhalb des Gemeindegebietes
  • Eingang des Förderantrags bis spätestens 6 Monate nach Anschaffung

Förderung Lastenräder und E-Lastenräder

  • Der Ankauf wird durch einen Direktzuschuss von 400,- Euro unterstützt.
  • Bei Kauf eines Lastenfahrrades in einem Unternehmen mit Sitz in Amstetten, wird eine zusätzliche einmalige Förderung von 100,- Euro in Form einer „Gutscheinkarte Amstetten“ gewährt.
  • Maximal 50 Prozent der Investitionskosten
  • Nicht gefördert werden Gebraucht- und Eigenbaufahrzeuge sowie Nachrüstsätze für Transportfahrräder im Selbstbau.

Voraussetzungen

  • Wohnsitz beziehungsweise Vereins- oder Firmensitz in Amstetten
  • Zulassung des Rades für den Straßenverkehr

Förderungen des Landes NÖ

E-Tankstellen

Hier finden Sie die aktuell umfangreichste Karte zum E-Tankstellen-Netz in Amstetten:

Stromtankkarte

Mit der Strom-Tankkarte der STADTwerke Amstetten können Sie Ihr E-Fahrzeug an über 7.000 Ladepunkten in ganz Österreich aufladen.

Detailinformationen zur E-Mobilität

zurück zur Service-Übersicht
Nach oben scrollen