FreizeitKultur
| 20.03.2024

Das Kulturformat “Literatour” startet in die zweite Saison

Alexandra Karner (Leitung Stadtbücherei) mit Kulturstadtrat Stefan Jandl stehen zwischen Bücherregalen und präsentieren das Veranstaltungsplakat
Alexandra Karner (Leitung Stadtbücherei) mit Kulturstadtrat Stefan Jandl

„Neue Seiten in Amstetten entdecken – gemäß dem Motto geht die Literatour im April 2024 mit 3 Lesungen an 3 Orten in die Verlängerung“, berichtet Kulturstadtrat Stefan Jandl.

Gestartet wird am Mittwoch, 10. April, um 19 Uhr im Jugendzentrum A-Toll mit einem „Best of Gartenkrimi“ von und mit Martina Parker. Beim zweiten Tourstopp am Mittwoch, 17. April, um 19 Uhr im Schloss Ulmerfeld präsentiert Doris Knecht einen Auszug aus ihrem Werk „Eine vollständige Liste aller Dinge, die ich vergessen habe“. Den Abschluss bildet Marko Simsa mit einer musikalischen Lesung von „Hans im Glück“ für Kinder ab 5 Jahren am Mittwoch, 24. April, um 16 Uhr in der Musikschule Amstetten. Alle drei Veranstaltungen können bei freiem Eintritt besucht werden.

„Die Veranstaltungsreihe der Stadtbücherei rückt das Lesen in den Mittelpunkt, bietet Programm für alle Altersgruppen und soll die Interessen eines weitgefächerten Zielpublikums ansprechen“, so Jandl weiter.

Die Veranstaltungen im Überblick:

Martina Parker
Lesung aus ihren Gartenkrimis
Mittwoch, 10. April 2024, 19 Uhr, Jugendzentrum A-Toll

Doris Knecht
Lesung „Eine vollständige Liste aller Dinge, die ich vergessen habe“
Mittwoch, 17. April 2024, 19 Uhr, Schloss Ulmerfeld

Marko Simsa
Musikalische Lesung für Kinder ab 5 Jahren
„Hans im Glück“
Mittwoch, 24. April 2024, 16 Uhr, Musikschule Amstetten

Freier Eintritt bei allen drei Veranstaltungen.
Um Anmeldung unter Tel. 07472 601- 320 oder buecherei@amstetten.at wird gebeten.
Mehr unter www.buch.amstetten.at

Öffnungszeiten Bücherei
Dienstag: 08:00 bis 19:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 bis 12:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 19:00 Uhr
Samstag: 09:00 bis 12:00 Uhr

zurück zur News-Übersicht
Nach oben scrollen