BildungFreizeit
| 23.09.2022

Amerikanische Bücher in unserer Stadtbücherei

Alexandra Karner Stadtbüchereileitung, Lena Refenner, Praktikantin, Stefan Jandl Kulturstadtrat

Die Stadtbücherei Amstetten ist eine von 15 Büchereien in ganz Österreich, die für das Langzeitprojekt „American Shelves“ ausgewählt wurde.


„Ob Roman oder Kinderbuch, ob deutsch- oder englischsprachig – die Stadtbücherei verfügt über aktuell 26.627 Medien. Das Team rund um Bibliothekarin Alexandra Karner ist stets bestrebt das Angebot zu erweitern. Das Projekt American Shelves ist das jüngste Beispiel dafür. „Vielen Dank für den Einsatz“, blickt Kulturstadtrat Stefan Jandl auf die vollen Regale der Stadtbücherei.

In Kooperation mit der amerikanischen Botschaft in Österreich, können teilnehmende Büchereien ihr Angebot um bis zu 200 Bücher im Jahr erweitern. Die Werke Amerikanischer AutorInnen sind in verschiedenen Genres vorhanden: vom Sachbuch bis zum Roman, von Kinderbüchern wie „Horton hears a Who!“ bis zu Klassikern wie „Animal Farm“ findet man vieles in den „American Shelves“ und auch Jugendliche kommen  bei dieser Auswahl nicht zu kurz.

Auch der Praktikantin der Stadtbücherei, Lena, gefällt das Angebot: „Englisch in Wort und Schrift ist in jeder Berufssparte wichtig.  Man kann sich durch das Lesen mit Inhalten befassen, die einem sowieso gefallen und dabei noch seine sprachlichen Kompetenzen vertiefen.“ 

zurück zur News-Übersicht
Nach oben scrollen