Grünes Licht für 50 Projekte

1972 schlossen sich vier eigenständige Orte zu einem gemeinsamen Zukunftsprojekt zusammen. Zukunftsprojekte gibt es auch 2022.

Aus deren Vielzahl wurden anlässlich des Jubiläumsjahres 50 große und kleine Projekte ausgewählt, um einen Ein- und Ausblick in die tagtäglichen Herausforderungen und Aufgaben im heutigen Stadtgemeindegebiet zu geben. Die Stadtgemeinde will damit einen möglichst breiten Querschnitt über die verschiedenen Tätigkeiten und Leistungsbereiche zeigen und zugleich einen weiteren Schritt in Sachen Transparenz und Nachvollziehbarkeit gehen. Die Projekte werden in jeder Ausgabe der AmPuls in einer Übersicht samt Farbcode veröffentlicht.

Nach oben scrollen