Freibad Hallenbad Sauna Rutsche Volleyball Bad Hausmening Amstetten Allwetterbad Naturbad

Hallen- und Freibäder

Heidebad Hausmening

Hier finden Sie Öffnungszeiten, Tarife und weitere Informationen zum Bade- und Saunabetrieb:

 Heidebad Hausmening Foto: Kommunikationsagentur Sengschmid
Heidebad Hausmening Foto: Kommunikationsagentur Sengschmid
 Heidebad Hausmening Foto: Kommunikationsagentur Sengschmid
Heidebad Hausmening Foto: Kommunikationsagentur Sengschmid
Heidebad Hausmening Foto: Kommunikationsagentur Sengschmid
Heidebad Hausmening Foto: Kommunikationsagentur Sengschmid
+3

Stadtbad und Uferpark Amstetten

In Amstetten entsteht ein neues Allwetterbad. Das Naturbad in Amstetten ist aufgrund der Neugestaltung geschlossen. Mitte 2024 steht den Amstettnerinnen und Amstettnern ein topmodernes Bad zur Verfügung.

Rendering neues Bad Amstetten Außenansicht Foto: gobli architects & engineers
Rendering neues Bad Amstetten Außenansicht Foto: gobli architects & engineers
Rendering neues Bad Amstetten Außenansicht Foto: gobli architects & engineers
Rendering neues Bad Amstetten Außenansicht Foto: gobli architects & engineers
Rendering neues Bad Amstetten Kinderbereich Innen Foto: gobli architects & engineers
Rendering neues Bad Amstetten Kinderbereich Innen Foto: gobli architects & engineers
Rendering neues Bad Amstetten Kinderbereich Schwimmhalle Foto: gobli architects & engineers
Rendering neues Bad Amstetten Kinderbereich Schwimmhalle Foto: gobli architects & engineers
Sprungtürme (1m, 3m, 5m)
Sprungtürme (1m, 3m, 5m)
+5

Das neue Stadtbad

Mehr Bahnen und Rutsche: Der neue Innenbereich

Ein neuer zentraler Eingang führt die Badegäste in das Hallenbad ebenso wie auf das Freibadgelände. Hier befinden sich künftig Garderoben, Duschen und Toiletten.

Das Hallenbad bietet Platz für bis zu 600 Personen. Das Schwimmerbecken wird von vier auch sechs Bahnen erweitert.

Das Bad erhält ein neues Erlebnis- und Multifunktionsbecken inklusive Strömungskanal, Massagedüsen und Nackenduschen, das u.a. auch für Aquagymnastik genutzt werden kann.

Der Kleinkindbereich wird erweitert und zeitgemäß gestalten. Dieser beinhaltet u.a. drei unterschiedlich tiefe Becken. Eine Rutsche führt als neues Highlight vom Obergeschoss über den Außenbereich in ein separates Becken im Hallenbad.

Multifunktions- und Erlebnisbecken, Wasserspielpark und Rutsche im Außenbereich

Die Außenanlagen bieten künftig ein Multifunktionsbecken (25 x 15 m) sowie ein Erlebnisbecken (20 x 16 m) mit Strömungskanal, Massagedüsen und Nackenduschen sowie Liegeflächen für 1.000 Gäste.

Der neue Kinder- und Familienbereich erhält Babybecken mit Sonnensegel, einen 285 m2 großen Wasserspielpark eine neue Wellenrutsche sowie drei Sprungtürme (1m, 3m, 5m).

Zudem steht ein Beachvolleyballplatz zur Verfügung.

Der neue Uferpark

Amstetten bekommt neue Spiel-, Sport- und Action-Landschaft

Der Uferpark unterteilt sich in zwei Bereiche: Eine freizugängliche Spiel-, Sport- und Action-Landschaft und in einen Bezahlbereich, das neue Stadtbad. Der Außenbereich des Bads ist für 1.000 Besucher und der Parkbereich für 600 Personen ausgelegt. (Der Hallenbadbereich bietet zudem Platz für 600 Personen.)

Der Spielbereich

Der Spielbereich umfasst die die Unterwasserwelt mit Schwerpunkt für Kinder bis etwa 6 Jahre sowie den Wildbach für Kinder bis 12+.

Der Spielbereich besteht aus Schaukeln, Wippen, Rutschen, Seilen, Klettergeräten, Balanceanlagen, Trampolinen und vielem mehr. Besonders Highlight ist sicherlich der hölzerne Riesenfisch Lohi. Ganz wesentlich ist bei der Spielplatzgestaltung auch die Barrierefreiheit.

Der Sportbereich

Zum Sportbereich gehören drei Beachvolleyballplätze und ein Funcourt. (Zusätzlich steht im Stadtbereich ein weiterer Beachvolleyballplatz zur Verfügung.)

Der Actionbereich

Beim neuen Action-Trail handelt es sich um eine Art Fitness-Spielplatz, der auf Trendsportarten wie Parkour und Freerunning basiert. Es ist eine Form von Hindernislauf am Boden und in der Luft.

Der neue Gastrobereich

Gemeinsam nutzbar ist der neue Gastrobereich. Das Restaurant mit einer Fläche von 730 m² Fläche bietet im Innenbereich für 100 Gäste und auf der Terrasse für weiteren 200 Gäste einen Sitzplatz.

Im Obergeschoss des Gebäudes entsteht zudem ein Vereinszentrum.

zurück zur Service-Übersicht
Nach oben scrollen