Soziales
| 25.07.2022

Grillfest im Pflege- und Betreuungszentrum Amstetten

Gruppenbild vom Grillfest im Pflege- und Betreuungszentrum - Hinten: Dir. Sabine Weidinger MBA, MSc., Finanzstadtrat Heinz Ettlinger, Gemeinderätin Regina Öllinger, Bildungsgemeinderätin Helga Seibezeder, Pflegedirektor Wolfgang Mayrhofer, MBA
Hinten: Dir. Sabine Weidinger MBA, MSc., Finanzstadtrat Heinz Ettlinger, Gemeinderätin Regina Öllinger, Bildungsgemeinderätin Helga Seibezeder, Pflegedirektor Wolfgang Mayrhofer, MBA

Sommer, Sonne und gute Stimmung

Das jährliche Grillfest im Pflege- und Betreuungszentrum Amstetten fand heuer bei strahlendem Sommerwetter am Montag, 25. Juli statt.

„Ein herzliches Dankeschön an die Stadtgemeinde Amstetten, die wie immer für unser leibliches Wohl bestens gesorgt hat“, so die Direktorin des PBZ Amstetten, Sabine Weidinger MBA, MSc. „Neben Grillhenderl  und Salat wurden wir auch mit Kaffee und Kuchen verwöhnt“, freut sich die PBZ-Chefin gemeinsam mit ihrem Kollegen Pflegedirektor Wolfgang Mayrhofer, MBA, dass das beliebte Sommerfest stattfinden konnte.

Seitens der Stadt ließen es sich Finanzstadtrat Heinz Ettlinger, Bildungsgemeinderätin Helga Seibezeder und Gemeinderätin Regina Öllinger nicht nehmen, ein paar vergnügliche Stunden mit den BewohnerInnen zu verbringen.

„Danke an das Team des PBZ Amstetten und an alle ehrenamtliche HelferInnen, die dieses Grillfest wieder so toll organisiert haben“, so Finanzstadtrat Heinz Ettlinger.

Vom Ambiente im Garten des Kaffeehauses zeigte sich auch Bildungsgemeinderätin Helga Seibezeder erfreut: „Das gemeinsame Grillfest kommt immer gut an. Ich freue mich, dass wir es auch heuer wieder durchführen konnten. Schön zu sehen wie es allen schmeckt“, so Seibezeder.

Gefallen hat das Grillfest auch Gemeinderätin Regina Öllinger, bietet die Terrasse des Kaffeehauses doch das richtige Ambiente: „Ich komme immer gerne hierher, sei es zum Frühlingsfest, zur Weihnachtsfeier oder eben zum Grillfest im Rahmen unseres Seniorenclubs“, so Öllinger, der die Grillhenderl von Grillmeister Wolfgang Stöger aus Wolfsbach ebenso schmeckten, wie ihren GemeinderatskollegInnen , dem Personal und den BewohnerInnen.

zurück zur News-Übersicht
Nach oben scrollen