Soziales
| 26.07.2022

Amstettner grillen gemeinsam mit ukrainischen Familien

Vizebürgermeister Markus Brandstetter, Bildungsgemeinderätin Helga Seibezeder, Pfarrer Peter Bösendorfer, Christian Köstler, Inge Kühtreiber, Michael Wagner und Franziska Hauser.

Die Initiative „Willkommen Mensch“ lud bei der Pfarre St. Stephan zum Sommerfest.

„Es war ein Nachmittag der Begegnung, zu dem wir alle Ukrainerinnen und Ukrainer, die aus ihrer Heimat flüchten mussten, und alle Freunde und Unterstützer eingeladen haben“, so Christian Köstler von „Willkommen Mensch“. Österreichische Grilltradition traf dabei auf ukrainische Salat-, Beilagen- und Kuchenrezepte. Die Gäste beteiligten sich mit mitgebrachten Speisen oder gespendeten Getränken am Fest.

„Der Nachmittag war mehr als gelungen. Einerseits ermöglichte er den Austausch und das Kennenlernen untereinander, anderseits war es auch eine kurze Ablenkung für die Familien aus der Ukraine“, so Vizebürgermeister Markus Brandstetter. „Neue Kontakte zu knüpfen ist für alle Beteiligten wichtig“, betont auch Bildungsgemeinderätin Helga Seibezeder. „Es gilt hier aktiv zu helfen“, so Seibezeder.

„Vielen Dank an Christian Köstler und Pfarrer Peter Bösendorfer für die Initiative“, dankt Vizebürgermeister Brandstetter gemeinsam mit der Bildungsgemeinderätin.

zurück zur News-Übersicht
Nach oben scrollen