Soziales
| 26.07.2022

„Amstetten hilft“ beschert Kindern Urlaubserlebnisse

GR Christopher Hager (NEOS), GR Harald Wiesauer (FPÖ), GR Sarah Hörlezeder (GRÜNE), Bgm. Christian Haberhauer, GR Helfried Blutsch (SPÖ), Vzbgm. Markus Brandstetter (ÖVP)

1850 Euro wurden vom überparteilichen Verein gesammelt.

Urlaubsabenteuer erwarten die meisten Kinder und Jugendlichen in der Ferienzeit. Jedoch gibt es eine Gruppe von jungen AmstettnerInnen, deren Eltern keine Möglichkeit haben, einen Urlaub für ihren Nachwuchs zu finanzieren. Daher findet schon seit vielen Jahren von Seiten der BH Amstetten die Pfingstsammlung statt.

Für die Stadtgemeinde Amstetten organsierte Vzbgm. Markus Brandstetter die Aktion und konnte mit seinem überparteilichen Vereinsvorstand von „Amstetten hilft“ 1850 Euro an Spenden sammeln. Damit können nun Amstettner Kinder Ferientage geschenkt werden, sie ansonsten nicht erleben würden.

„Kinder und Jugendliche brauchen genauso ihre Auszeit und positive Erlebnisse. Herzlichen Dank an meinem Vorstand und Bürgermeister Christian Haberhauer sowie dem gesamten Amstettner Gemeinderat für die tolle Unterstützung. Ich möchte im Herbst zu einem gemeinsamen Gespräch einladen, wie wir hier in Zukunft noch mehr Geld sammeln können, um armutsgefährdeten Kindern und Jugendlichen in Amstetten schöne Urlaubstage zu schenken“, berichtet „Amstetten hilft“-Obmann Vzbgm. Markus Brandstetter.

zurück zur News-Übersicht
Nach oben scrollen