Aktuelles aus Amstetten

Zusätzliche Bäume für die Linzerstraße!

Mit den neuen Grünelementen soll die Baumdichte der Stadt erhöht werden und gleichzeitig die Aufenthaltsqualität der Stadt verbessert werden. Die Maßnahmen kommen dabei nicht nur den AmstettnerInnen zu Gute sondern auch dem Klima.

Bei der Artenauswahl wurde auf Stressfaktoren, wie Klimaerwärmung und Salzstreuung im Verkehrsbereich, Rücksicht genommen. Auch ein breiter Artenreichtum ist wichtig.
Daher wurden in der Linzerstraße auf der Böschung des neuen Friedhofs 4 Zierbirnen, 3 Feldahorn, 4 Sommerlinden und eine Blutbuche gepflanzt. „Bäume sind der zentrale Baustein des Ökosystems. Sie sind ein reicher Sauerstoffproduzent, binden Kohlenstoffe und bremsen somit den Klimawandel. Außerdem bieten Bäume eine reichhaltige Nahrungsquelle für Mensch und Tier. Blätter, Nadeln und Knospen bieten gerade im Frühling eine lebenswichtige Grundlage für Wildtiere“, so Umweltgemeinderätin Michaela Pfaffeneder.

Baumbestand der Stadt Amstetten wächst
„Es ist mir ein wesentliches Anliegen, den Baumbestand Amstettens sukzessive zu erhöhen und dadurch die Lebensqualität der Menschen zu verbessern. Da vermehrt der Wunsch nach Obstbäumen an mich herangetragen wurde, versuchen wir zukünftig auch solche an dafür geeigneten Standorten zu pflanzen. So leisten wir einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen die Klimakrise“, so Vizebürgermeister Dominic Hörlezeder.
Die Bäume im öffentlichen Raum der Stadtgemeinde Amstetten werden jedes Jahr durch das beauftragte Sachverständigenbüro begutachtet und auf ihre Verkehrssicherheit geprüft.
So wurde 2021 festgestellt, dass das Fällen der Bäume der Jetzinger Allee nicht mehr weiter hinausgeschoben werden konnte. Aufgrund starker Baumschäden musste gefällt werden. Um den Grünbestand zu erhalten wurde in Folge für Erstpflanzungen von japanischen Blütenkirschen für Ersatz gesorgt. Die Erde wurde in diesen Grünstreifen ausgetauscht, um für optimale Wachstumsbedingungen zu sorgen. Die Restpflanzungen werden noch im November 2021 vom Bau- und Wirtschaftshof der Stadtgemeinde Amstetten umgesetzt.