Aktuelles aus Amstetten

Putzen für eine intakte Natur

Ortsvorsteher Mag. Manuel Scherscher, Umweltgemeinderätin Michaela Pfaffeneder und die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Mauer-Öhling, weitere freiwillige HelferInnen

Anfang Oktober führten der Dorferneuerungsverein Jupiter Dolichenus Mauer und die Freiwillige Feuerwehr Mauer-Öhling gemeinsam mit Ortsvorsteher Gemeinderat Mag. Manuel Scherscher und Umweltgemeinderätin Michaela Pfaffeneder eine Flurreinigungsaktion entlang der Url durch.

„Von der Litzelachnermühle bis zur Burgnerbrücke wurden beide Seiten der Url  von Unrat und Müll gesäubert“, so Umweltgemeinderätin Michaela Pfaffeneder, die sich ebenso wie Ortsvorsteher Mag. Manuel Scherscher bei allen Beteiligten bedankte. „Sogar die Feuerwehrzille war im Einsatz, um die Uferbereiche zu säubern“, berichtet Pfaffeneder.

Die Bedeutung der Umweltaktion unterstreicht auch der engagierte Ortsvorsteher: „Eine intakte und saubere Natur muss uns allen wichtig sein, vor allem im Hinblick auf die Erhaltung von Klima und Umwelt“.

Insgesamt wurden Autoreifen, Alteisen, Glasscherben, sowie Kunststoffreste aus der Url bzw. vom Ufer geborgen und ordnungsgemäß durch den Bau- und Wirtschaftshof der Stadtgemeinde Amstetten entsorgt. Auch eine Verklausung im Bereich des Urltals konnte im Zuge der Arbeiten durch die Freiwillige Feuerwehr Mauer-Öhling entfernt werden.

Die landesweite Flurreinigungsaktion musste heuer coronabedingt abgesagt werden, daher sind Einzelaktionen wie diese ganz besonders wichtig und dienen der Pflege unserer Umwelt.