Startseite Sie befinden Sich hier: > Kultur > Programmschwerpunkt Demokratie > Vortragsreihe „Gedenken – Nachdenken – Dokumentieren“

Termine im Überblick:

24. Mai 2018, 19 Uhr, Rathaussaal 
Vortrag „Amstetten 1918. Demokratische Revolution in der Kleinstadt?“ 
(Dr. Gerhard Ziskovsky)

7. Juni 2018, 19 Uhr, Rathaussaal 
Vortrag „Die gescheiterte Republik. Das Beispiel Niederösterreich“ 
(Dr. Stefan Eminger)

13. September 2018, 19 Uhr, Rathaussaal 
Vortrag „Amstetten 1938. Gewalt, Euphorie, Schweigen“ 
(Dr. Thomas Buchner)

27. September 2018, 19 Uhr, Rathaussaal 
Vortrag „Die Heil- und  Pflegeanstalt Mauer-Öhling in der NS-Zeit. Aktuelle Forschungsergebnisse“ (Dr. Philipp Mettauer)

18. Oktober 2018, 19 Uhr, Rathaussaal 
Vortrag „Frauen und Männer. Emotionen und Fakten. Eine Geschlechtergeschichte der Zweiten Republik“ (Dr. Irene Bandhauer-Schöffmann)

21. November 2018, 19 Uhr, Rathaussaal 
Vortrag „Demokratie vermitteln 1918-2018. Zwischen Klassenzimmern und Echokammern“ (Mag. Patrick Danter)
Präsentation der Ergebnisse der Demokratieworkshops 
Präsentation der neugestalteten Displays (Mag. Heiner Brachner, Dr. Manfred Wohlfahrt †)

Druckversion

counselling